Baustellen-Update Oktober 2020

WORK, 11.11.2020

Es ist wieder soweit: Heute is es an der Zeit, ein paar Neuigkeiten von unserem Projekt DSTRCT.Berlin zu verkünden. Welche Fortschritte haben die vielen Bauarbeiter und Planer gemacht? Was gibt es Neues zu sehen? Um es vorweg zu nehmen: es sieht schon wieder ganz anders aus als noch vor zwei Monaten.

DSTRCT.Berlin Baustelle aus Sicht von der Landsberger Allee

Bei den historischen Backsteinhallen entlang der Landsberger Allee kann man von außen kaum Veränderungen feststellen. Wir wollen aber heute die Gelegnheit bieten, einen Blick ins Innere zu werfen. In der Halle an der Otto-Ostrowski-Straße werden bereits die Gallerien eingebaut. Stahlträger schaffen hier eine Ebene, die später vielfältig genutzt werden können: Meetingräume, Teamecken, Treffpunkte.

Halle an der Otto-Ostrowski-Str.

In und um die Halle des zukünftigen Food Market werden aktuell Rohrgräben ausgehoben und Rohre verlegt. Ebenso beginnen im Inneren der Hallen die Infrastrukturarbeiten. Damit sind bspw. Hausanschlüsse für Trink- und Schmutzwasser, Elektro und Breitband gemeint. Weiterhin gehören hier Verlegung von Kabeln sowie Anschluss und Leitungen für Fernwärme und Kälteversorgung dazu.

Spannend und dann doch auch von außen zu sehen ist der Bau zwischen zwei der alten Hallen. Aktuell wird hier die Decke fertiggestellt, auf der zukünftig auch eine Terasse zu finden sein wird. Hier können zukünftige Mieter Gespräche an der frischen Luft führen oder einfach nur Sonnenstrahlen in der Pause tanken.

Blick vom Büroneubau auf die Hallen mit Zwischenbau

Das neue Bürogebäude ist entlang der Otto-Ostrowski-Str. schon in voller Höhe zu erkennen. Aus Sicht von unserem Nachbarn – dem Andel´s Hotel – kann man erkennen, dass es noch nicht ganz fertig ist. Gerade werden das 4. Obergeschoß und das Dachgeschoß fertig gestellt.

Bauarbeiten an den Obergeschossen

Ein Highlight im Oktober war der Beginn der Arbeiten an der Fassade. Die fertigen Elemente werden seit wenigen Wochen im 1. Obergeschoß montiert. Hier sieht man den Kran, der die einzelnen Fassadenelemente zur Installation hebt.

Kran zur Installation der Fassadenelemente

Wir danken weiterhin allen am Bau Beteiligten für Ihren unermüdlichen Einsatz.

 

Kontaktdaten

HB Reavis Germany GmbH

Matthias Goßmann

Head of Leasing

+49 30 5861 99 100