Finanzierung für DSTRCT.Berlin mit Entwicklungs-Darlehen der Helaba

WORK, 18.6.2020

Wir haben für unser erstes deutsches Projekt DSTRCT.Berlin die gesamte Finanzierung abgeschlossen. Die Helaba stellt für den zweiten Teil der Finanzierung mehr als 230 Mio. Euro als Entwicklungs-Darlehen für die Realisierung des Gesamtprojekts auf dem Areal Alter Schlachthof in Berlin-Pankow bereit.

DSTRCT.Berlin ist unser erstes Projekt in Berlin und damit Deutschland. Es besteht aus 2 Teilen: einem Büroneubau und mehreren reviatlisierten historischen Backsteinhallen. Unter dem Slogan “Work.Eat.Meet” streben wir mit dem Projekt ein menschenzentriertes Design mit Schwerpunkt auf Wohlbefinden und Gesundheit an.

Kürzlich hat es als drittes Gebäude in Berlin die WiredScore Platin-Zertifizierung erhalten! Die WiredScore-Zertifizierung schafft die notwendige Transparenz, bietet Zugang zu wichtigen Informationen über die digitale Infrastruktur eines Gebäudes und überprüft die drei zentralen Bereiche Konnektivität, Infrastruktur und Potenzial. Platin würdigt Entwicklungen für “Best-in-Class”-Konnektivität.

Visualisierung der reviatlisierten alten Hallen und des neuen Bürogebäudes

Unser Team bei HB Reavis ist stolz darauf, weiterhin positive Nachrichten aus den Bereichen Wellbeing, Gesundheit und Produktivität zu liefern – das neue Gebäude ist eines von nur drei Gebäuden in Berlin, das die WELL Vorzertifizierung auf Goldniveau erhalten hat. Die nächste Stufe zur Erlangung der vollen WELL-Zertifizierung wird im Jahr 2021 stattfinden.

Derzeit haben sich bereits zwei internationale Unternehmen, die Strato AG und 1&1 Ionos, ihre zukünftigen Büros gesichert. Nahezu 550 Mitarbeiter werden in ihre neuen Arbeitsräume umziehen, die sich durch eine gute Erreichbarkeit mit dem Fahrrad und Dienstleistungen sowie einen einfachen Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln auszeichnen.

Visualisierung der Fahrradgarage in DSTRCT.Berlin – für alle, die hier mit dem Fahrrad zur Arbeit pendeln.

Aktueller Fortschritt bei DSTRCT.Berlin

Im April wurden die Betonarbeiten an den Untergeschossen des Neubaus abgeschlossen. Diese werden unter anderem als Fahrradgarage für ca. 800 Fahrräder und dazugehörige Umkleiden und Duschen genutzt.

Die alten Hallen, die ab 1881 als Zentrallager und Schlachthof dienten, werden auf mehreren Ebenen wieder aufgebaut: erhaltenes Klinkermauerwerk, hohe Decken und Fenstergalerien. Sie widmen sich der Schaffung einzigartiger Arbeitsräume und auch einen Ort mit Cafés, Restaurants und Geschäften, um die Gegend zu beleben.

Alles in allem macht DSTRCT.Berlin schnelle Fortschritte bei den Baumaßnahmen und der Restaurierung, aber auch im Hinblick auf das Wohlbefinden, die Gesundheit und die Produktivität der Menschen. Das zeigt sich in den bereits erreichten Zertifikaten.

 

Kontaktdaten

HB Reavis Germany GmbH

Matthias Goßmann

Head of Leasing

+49 30 5861 99 100